ADAC Hansa e.V. Hauptverwaltung, Hamburg

Projektdaten

Standort:
Hamburg, Deutschland

Kategorie:
Büro

Bauherr:
ADAC Hansa e. V., Hamburg

Status:
Fertigstellung 2013

Größe:
BGF 10.450 qm

Leistungen:
LPH 2-8

Innenarchitektur:
Störmer Murphy and Partners, Ninous Tatari Architects

Mit der Amsinck- und der Nordkanalstraße säumen zwei Hamburger Hauptverkehrsachsen das Grundstück der neuen ADAC Hansa e.V. Hauptverwaltung. Der Neubau bildet mit dem angrenzenden, in einem weiteren Bauabschnitt errichteten Ramada-Hotel ein städtebauliches Ensemble. Der fünf- bis sechsgeschossigen Kopfbau entfaltet seine Fernwirkung aus dem Straßenraum und bietet attraktive, dem Sonninkanal zugewandte Büro- und Seminarräume.
Im Erdgeschoss des eingeschossigen Sockelbaus befindet sich die ADAC-Geschäftsstelle mit einem Service- und Reise-Center, sowie ein Garagenbereich, dem eine PKW-Prüfstelle mit drei Prüfständen angeschlossen ist. Für eine positive Energiebilanz des Neubaus sorgen Energietechniken wie Geothermie, Betonkern-Klimatisierung und Solartechnik.

Fotos: Ralf Buscher, Störmer Murphy and Partners